Integrations-Hotel in Basel

Integrationshotel

DASBREITEHOTEL wurde bereits 2005 Integrationshotel in Basel gegründet. Seit 2010 ist es ein Unternehmen der Stiftung Weizenkorn und bietet mittlerweile etwa 40 begleitete Arbeits- und Ausbildungsplätze für Menschen mit einem Handicap an.

  • Soziale Verantwortung als Unternehmen
  • Nachhaltigkeit für Gesellschaft und Schöpfung
  • Faire Partnerschaften

Offene Stellen

Restauration

Die einen Mitarbeitenden in der Restauration bereiten ein leckeres Frühstück zu. Die anderen servieren es unseren Hotelgästen mit viel Freude und Charme.
Auch ein Mittagessen wird im Hotel angeboten. Und schliesslich wird auch der stadtbekannte Brunch vorbereitet. Auch Reinigungsarbeiten gehören zum Alltag eines Restaurationsmitarbeitenden.
In unserem Hotel in Basel zu arbeiten setzt die Bereitschaft voraus, auch am Wochenende und an den Feiertagen zu arbeiten.Eine Anstellung ist zwischen 50 – 100% möglich.

Hauswirtschaft

Unser Etagen-Team hält die Zimmer der Gäste und die weiteren Räume des Hotels sauber. Einsätze in der hauseigenen Lingerie gehören ebenfalls zum Aufgabengebiet.Eine hauswirtschaftliche Ausbildung und Berufserfahrung sind erwünscht, aber nicht Bedingung.In unserem Hotel in Basel zu arbeiten setzt die Bereitschaft voraus, auch am Wochenende und an den Feiertagen zu arbeiten.Eine Anstellung ist zwischen 50 – 100% möglich.

Weitere Stellen-Angebote und Ausbildungsplätze auf Anfrage.


Bei Interesse an diesen und weiteren Angeboten wende dich unverbindlich an

Sarah Weissen

Mo. – Fr. 8.00 – 12.00
Di. – Do. 14.00 – 17.00

Stiftung Weizenkorn
Oetlingerstrasse 81
4057 Basel

Tel.: +41 (0)61 686 91 31

E-Mail: sozialdienst@weizenkorn.ch 

Wer ist die Stiftung Weizenkorn?

Die Stiftung Weizenkorn ist die Trägerschaft vom DASBREITEHOTEL. Sie ist eine Non-Profit-Organisation mit 220 begleiteten Arbeitsplätzen und bietet vorwiegend jungen Menschen mit einer IV Rente (Voll- oder Teilrente), mit einer Leistungseinschränkung aus psychischen oder psychosozialen Gründen, attraktive und kreative Arbeitsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen und Branchen.

Das Eintrittsalter liegt in der Regel zwischen 16 und 35 Jahren. Weiter besteht die Möglichkeit von Arbeitstraining, beruflicher Abklärung und von individueller Ausbildung. Die Entlohnung der Arbeit und die Finanzierung der Ausbildungen orientieren sich an den IV Richtlinien.

Call Now
Directions